06.10.2016 - NOEST Energy Lunch

06.Oktober 2016


Der NOEST Energy Lunch widmete sich diesmal den "Dezentralen Lüftungsgeräten". Wir präsentierten und diskutierten mit Ihnen dabei Stärken und Schwächen.

Im Fokus der Veranstaltung:

  • Dezentrale Lüftungsgeräte Lösung oder Problemfall?
    DI Peter Tappler Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierterSachverständiger,
    IBO Innenraumanalytik OG, Leiter ArbeitskreisInnenraumluft am BMLFUW
  • Dezentrale Lüftungsgeräte Messergebnisse
    DI Armin Knotzer AEE INTEC, Gleisdorf

Unter unserem Programmpunkt "Open News" gab es wieder die Möglichkeit für 3-Minuten-Präsentationen Ihrer aktuellen Projekte und Vorhaben, Kooperationen und Innovationen.


 
Einladung zur Veranstaltung
NOEST News (DI Christian Sakulin, Energie Agentur Steiermark)
IM FOKUS: Dezentrale Lüftungsgeräte Lösung oder Problemfall? (DI Peter Tappler, IBO Innenraumanalytik OG)
IM FOKUS: Dezentrale Lüftung, Messergebnisse (DI Armin Knotzer, AEE - Institut für Nachhaltige Technologien)
E-Mobilitätsstrategie und Förderung (DI Dieter Thyr, Land Steiermark, FA Energie und Wohnbau)
Temperaturflexibilisierung in Fernwärmenetzen (DI Josef Bärenthaler, Energie Agentur Obersteiermark)
Strohhaus Taucher (Dipl. Arch. ETH Johannes Breitling, Oikologos)
Wir zünden den Sonnenturbo - Neue Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten und der Status der PV-Anlagenprojekte (DI Hubert Steiner, Surenergy)
Dezentrale Lüftungsgeräte der Firma Inventer (Alfred Eggensperger, Werksvertretung inVENTer GmbH)
Dezentrale Lüftungsgeräte der Firma Meltem (Peter Rieß, P. Rieß GmbH)
Dezentrale Lüftungsgeräte der Firma Wernig (Gerald Jessernig, Johann Wernig KG)
Fotos zur Veranstaltung (1)
Fotos zur Veranstaltung (2)
Fotos zur Veranstaltung (3)
Fotos zur Veranstaltung (4)
Fotos zur Veranstaltung (5)
Teilnehmerliste 6. Oktober 2016
zurück