05.06.2018 - NOEST Energy Lunch

05.Juni 2018


Aufbauend auf dem 43. NOEST Energy Lunch wurde beim 44. NOEST Energy Lunch die thermische Bauteilaktivierung (TBA) weiter vertieft. Die TBA kann über verschiedene Varianten unter Einbindung von zahlreichen Energieträgern realisiert werden. Solartechnologien und Wärmepumpen sind in Kombination mit TBA besonders effizient. Die thermisch aktivierten Bauteile bringen thermische Speicherkapazitäten und können somit den Energienetzen Flexibilitäten zur Verfügung stellen. In den Fachvorträgen konnten Sie mit den Referenten und dem Publikum in Diskussion treten.

Im Fokus der Veranstaltung:

  • Vergleich von TBA-Konzepten - Energie
    DI Werner Lerch, TU Graz
  • Vergleich von TBA-Konzepten - Ökonomie & Ökologie
    DI Thomas Ramschak, AEE INTEC
  • Energieflexible Gebäude und Netzdienlichkeit
    DI Tobias Weiß, AEE INTEC

Unter unserem Programmpunkt "Open News" gab es wieder die Möglichkeit für 3-Minuten-Präsentationen Ihrer aktuellen Projekte und Vorhaben, Kooperationen und Innovationen.


 
Einladung zur Veranstaltung
NOEST News (DI Christian Sakulin, Energie Agentur Steiermark)
Open NEWS: Messtechnische Untersuchung von energieeffizienten Demonstrationsgebäuden Projektergebnisse (DI Martin Beermann, Joanneum Research)
Open NEWS: Gebäudeisolation Konzept (Michael Thalhammer, TubeWaySolar-Vaccummmodule)
Open NEWS: Solares Speicherprojekt HELIOS (Gewinner des Energy Globe STYRIA AWARD 2018 (Ing. Wolfgang Knaus, WDS Wärmedirektservice)
FOKUS: Vergleich von TBA-Konzepten Energie (DI Werner Lerch, TU Graz)
FOKUS: Vergleich von TBA-Konzepten Ökonomie & Ökologie (DI Thomas Ramschak, AEE INTEC)
FOKUS: Energieflexible Gebäude und Netzdienlichkeit (DI Tobias Weiß, AEE INTEC))
Fotos zur Veranstaltung
zurück