12.03.2014 - Energy Globe STYRIA AWARD 2014 - Verleihung

14.März 2014


Der Energy Globe STYRIA AWARD 2014 geht an carsharing 24/7 – Die Plattform für privates Carsharing.

Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser (Erneuerbare Energie), Landesrat Johann Seitinger (Nachhaltigkeit) und Peter Trummer (Vertriebschef Energie Steiermark) überreichten am 12.3.2014 in der Aula der Alten Universität in Graz die repräsentativen "Energy Globes" an die PreisträgerInnen der Rubriken Forschung, Anwendung, Kampagne, Privatinitiative und Jugendprojekt.

carsharing 24/7 bietet alles, um den Mitgliedern der Plattform die gemeinsame Nutzung privater PKWs zu ermöglichen – für kurze Strecken, für einen ganzen Tag und für langfristiges Teilen in exklusiven Teams. Dazu gehören u.a. ein Preisrechner, ein Reservierungskalender, ein elektronisches Fahrtenbuch und ein Programm zur gegenseitigen Abrechnung. Die einfache Handhabung mittels Smartphone und ein eigens entwickeltes Versicherungsmodul runden das Paket perfekt ab.

„Mobilität ist der kritischste Sektor, in welchem Taten gefragt sind. Das Projekt nimmt diesen Bedarf auf und zeigt Wege in eine Zukunft, in welcher das Gemeinsame vor dem Einzelnen steht. Mit der Wahl des Projektes carsharing 24/7 zum Gesamtsieger des Energy Globe STYRIA AWARD 2014 soll die Verbreitung dieser großartigen Idee beschleunigt werden!“ so die Begründung der Jury.

 

Die weiteren Gewinner des Bewerbs:

  • Rubrik Forschung: Die Montanuniversität Leoben wurde für ihren Prototyp zur trockenen Granulation von Hochofenschlacke mit Wärmerückgewinnung ausgezeichnet. In Zukunft können große Mengen von Hochtemperaturabwärme in Stahlwerken genutzt werden, welche bislang verloren gingen.
  • Rubrik Anwendung: Die Brauerei Gratzer wurde als erste CO2-neutrale Brauerei Österreichs ausgezeichnet. Langjährige Optimierungsmaßnahmen und CO2-Kompensation durch Humusaufbau ergeben ein geschmackvolles umweltfreundliches Bier.
  • Rubrik Privatinitiative: Der Rotary Club Weiz wurde für die Errichtung einer Fotovoltaikanlage in Weiz ausgezeichnet. Die Anlage wurde rein durch Spendengelder und Eigenleistung errichtet. Der Ertrag kommt weiteren Sozialprojekten in der Region zugute.
  • Rubrik Jugendprojekt: SchülerInnen der NMS Feldkirchen wurden für ihre Projektarbeit zum Thema Schokolade und Kunst ausgezeichnet. Mit hohem Engagement und kreativem Zugang wurde der Herkunft der Schokolade auf den Grund gegangen.

Der Energy Globe STYRIA AWARD - als regionale Stufe des internationalen Energy Globe Award - wurde heuer zum 13. mal vom Netzwerk Öko-Energie Steiermark, dem LandesEnergieVerein Steiermark, der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit und der Energie Steiermark verliehen.

Auch die Wirtschaftskammer Steiermark hat den Bewerb dankenswerterweise unterstützt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 verliehen.

Mehr zum weltweit größten Umweltpreis "Energy Globe" - heuer wurden in 126 Ländern rund 1100 Projekte eingereicht - unter www.energyglobe.info.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Nominierten zu Ihren spannenden Projekten und natürlich besonders den glücklichen Gewinnern!


 
Einladung zur Verleihung
Präsentation zur Verleihung
Präsentation Foyer
Presseinformation
Foto Gesamtsieg & Rubriksieg Kampagne: LH-Stv. Siegfried Schrittwieser, Tanja Röhm (carsharing 24/7), Ruth Juric (carsharing 24/7), Mag. Peter Trummer (Vertriebschef der Energie Steiermark AG), LR Johann Seitinger © Werner Krug
Foto Sieger Rubrik Forschung: Mag. Peter Trummer (Vertriebschef der Energie Steiermark AG), DI Markus Kofler, DI Klaus Doschek und Prof. Dr. Harald Raupenstrauch (alle MUL), Dr. Sybille Kuske (GeschäftsführerIn LandesEnergieVerein) © Werner Krug
Foto Sieger Rubrik Anwendung: LR Johann Seitinger, Ingo Riemenschneider und Alois Gratzer (beide Brauerei Gratzer), Dr. Sybille Kuske (Geschäftsführerin LandesEnergieVerein) © Werner Krug
Foto Sieger Rubrik Privatinitiative: LH-Stv. Siegfried Schrittwieser, DI Erwin Kaltenegger, Ing Gerhard Korpitsch, DI Roland Bauer (alle Rotary Club Weiz), Dr. Sybille Kuske (GeschäftsführerIn LandesEnergieVerein) © Werner Krug
Foto Sieger Rubrik Jugendprojekt: LR Johann Seitinger, Dipl.-Päd. Gerrit Gründler, Schülerinnen, Dipl.-Päd. Ursula Puchinger (alle NMS Feldkirchen), Dr. Sybille Kuske (GeschäftsführerIn LandesEnergieVerein) © Werner Krug
Foto Alle PreisträgerInnen mit den Paten sowie Kooperationspartnern © Werner Krug
Fotos zur Veranstaltung (1)
Fotos zur Veranstaltung (2)
Fotos zur Veranstaltung (3)
zurück